Payroll

Was früher klassisch als Lohn- und Gehaltsabrechnung bezeichnet wurde, heißt in vielen Unternehmen heute Payroll. Beide Begriffe bezeichnen in der Regel das Gleiche. Die Entgeltabrechnung gehört zu den oft unterschätzten Aufgaben eines Unternehmens. Denn je größer das Unternehmen, desto mehr fachliche Erfahrung und spezifisches Wissen sind hierbei gefragt.

Die optimale Software

Eine gute Software, die an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst ist, ist die Grundlage für die effiziente Bearbeitung der Payroll. Aber damit ist es noch nicht getan:
Payroll ist weit mehr, als nur einen Betrag von einem auf ein anderes Konto zu überweisen. Aktuelle Anpassungen, komplexe Sonderleistungen, Gesetzesänderungen und andere Besonderheiten gilt es zu berücksichtigen und korrekt umzusetzen.

Erfahrung und Know-how

Wir haben jahrzehntelange Erfahrung mit Lohn- und Gehaltsabrechnungen und stehen Ihnen nicht nur administrativ zur Seite, sondern auch beratend. Mit unseren kompetenten Payroll-Leistungen unterstützen wir Sie in Ihrer Personalarbeit und ermöglichen Ihnen die Konzentration auf strategische Aufgaben.

rzh Stellenangebot: Personalsachbearbeiter

Unsere Leistungen auf einen Blick

Personalabrechnung

Reisekostenabrechnung

ASP/BPO-Lösungen

RZH-Mehrwert

  • Sicheres Rechenzentrum
  • Feste Ansprechpartner
  • Aktuellste Softwaremodule
  • Flexible Servicelevel
  • Individuelle & kompetente Beratung

Häufige Fragen

zur Payroll:

Die Kosten sind abhängig von den gewünschten Leistungen und natürlich von der Anzahl der Mitarbeiter. Wenn Sie 50 Mitarbeiter oder mehr haben, lohnt es sich über das Outsourcing nachzudenken. Es ist aber auch möglich, einen kleineren Personenkreis ins Outsourcing zu geben, wenn spezielle Expertise notwendig ist oder besondere Vertrauenswürdigkeit gegeben sein soll. Sprechen Sie uns hierzu einfach an; gemeinsam erläutern wir die Möglichkeiten.

Wir empfehlen die Umstellung nicht zu überhasten, sondern gut vorzubereiten. Wir können jederzeit die Abrechnung übernehmen, somit ist es ist nicht notwendig, die Umstellung zum Jahreswechsel vorzunehmen.

Sie haben selbstverständlich jederzeit Zugriff auf Ihre Daten. Wir verstehen uns als Erweiterung Ihrer Personalabteilung und arbeiten daher sehr eng mit Ihrem Team zusammen.