RZH gewinnt 2. Preis für Betriebliches Gesundheitsmanagement der IHK

„Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird eines Tages Zeit haben müssen, krank zu sein.“ Unter diesem Motto zeichnete die IHK Mittlerer Niederrhein am 27. März 2019 zum ersten Mal die Gewinner des Wettbewerbs für ein besonders innovatives Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) aus. Bei der Premiere ehrte die IHK im Rahmen einer Abendveranstaltung die Mitgliedsunternehmen, die sich mit kreativen Maßnahmen umfassend, systematisch und nachhaltig für ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement einsetzen. Die Preisverleihung fand in der IHK Hauptgeschäftsstelle in Neuss statt, wo Keynote Speaker Babak Rafati, ehemaliger Fußball-Bundesligaschiedsrichter, mit seinen eigenen Erfahrungen zum Thema Führung von Mitarbeitern und Gesundheitsmanagement inspirierte. Eine unabhängige Expertenjury hatte insgesamt neun Unternehmen der Region in drei Kategorien ausgewählt; unter denen RZH mit dem zweiten Preis in der Kategorie „kleine Unternehmen“. Wir sind stolz auf diese besondere Auszeichnung für unser Engagement und unsere nachhaltigen Initiativen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement getreu unserem Leitsatz „Mit gesundem Blick in die Zukunft“.

Veranstaltung BGM-Preisverleihung
27. März, IHK Neuss
Veranstaltung BGM-Preisverleihung
27. März, IHK Neuss
(Quelle: IHK Mittlerer Niederrhein)

Mehr erfahren Sie hier
Mehr Bilder